Womanizer Test – Intim Stimulationsgerät

Erleben Sie unglaubliches mit dem Womanizer!!!

In unserem Womanizer Test stellen wir Ihnen den Womanizer vor

womanizer test

Sie fragen sich, was Womanizer ist? Es handelt sich dabei nicht um einen für Frauen unwiderstehlichen Mann. Dennoch ist dieses Produkt unwiderstehlich. Womanizer ist ein Intim-Orgasmus-Stimulationsgerät das, laut Hersteller, Frauen zur Ecstase bringt.

Intim-Orgasmus-Stimulationsgeräte gibt es eine Vielzahl auf dem Markt. Die Frage ist, was muss ein solches Gerät mitbringen, um wirklich einen Orgasmus zu stimulieren und wie wird ein Orgasmus stimuliert? Es gibt Orgasmus-Stimulationsgeräte, die vaginal oder klitoral stimulieren. Der Womanizer stimuliert Sie klitoral zum Orgasmus und kann dadurch multiple Orgasmen auslösen.

Womanizer Test – Klitoris-Stimulation

Vaginale Orgasmus-Stimulation per Vibratoren ist den meisten Frauen bekannt. Aber kennen Sie auch die klitorale Stimulation? Die Klitoris, auch Kitzler genannt ist ein für Frauen wichtiger Intimbereich, durch den bei den meisten Frauen über Stimulation ein Orgasmus ausgelöst wird. Nicht, wie immer gedacht, die Vagina ist der Ort der Orgasmus-Entstehung. Die Klitoris-Stimulation ist wesentlich um den Orgasmus einer Frau herbeizuführen.

Bei der Klitoris-Stimulation kommt es auf Reiz-Intensität, Reiz-Dauer und Reiz-Intervall an. Die Stimulation des Kitzlers darf nicht zu intensiv sein. Bei zu fester Stimulation spüren die meisten Frauen eher Schmerzen und haben keine angenehmen Empfindungen. Wichtig ist die Reizdauer, dass die Stimulation nicht kurz vor dem Orgasmus abgebrochen wird, sondern auch noch bis zum Abklingen des Orgasmus andauert. Der Reizintervall sorgt dafür, dass die Klitoris im richtigen Tempo bis zum Orgasmus stimuliert wird.

Wie Sie aus der Beschreibung der klitoralen Stimulation erkennen, ist es nicht so einfach, die Klitoris richtig zu stimulieren. Die Frage ist also, kann das ein Gerät wie der Womanizer – Orgasmus-Stimulator – schaffen?

Womanizer Test

Wir haben getestet, ob Womanizer wirklich so unwiderstehlich für Frauen ist und hält was der Hersteller verspricht.

Getestet wurde im Womanizer Test nach folgenden Kriterien:

Funktionalität und Handling

Material

Design

Orgasmus-Auslöser?

Akkulaufzeit

Direkt zum Sparangebot vom Womanizer auf Amazon.de

Auf die Inneren Werte kommt es an – Womanizer Test Funktionalität und Handling

Jede Frau weiß, wie wichtig Charakter ist. Das gilt auch für Womanizer, denn womanizer testohne gute Funktionalität und ein einfaches Handling, bleibt der Orgasmus aus. Der Womanizer hat die Maße 160×55 mm und besitzt einen Behandlungskopf mit einer für die Klitoris passgenauen, ovalen Öffnung. Die Öffnung hat einen Durchmesser von 1-1,5 Zentimetern. Ein Silikonring umgibt die Öffnung. Der Behandlungskopf wird direkt an den Kitzler gesetzt. Die Klitoris wird bei Betrieb sanft in die Öffnung gesaugt und durch Mikroprozessor gesteuerte Druckwellen stimuliert. Durch das Einsaugen der Klitoris erfolgt eine berührungslose Stimulation des empfindlichsten Klitorisbereiches, wodurch eine Überreizung vermieden wird.

In den Griff des Womanizers sind Rillen eingearbeitet. Durch die geriffelte Oberfläche liegt der Womanizer gut in der Hand und gleitet Ihnen auch bei stärkeren Bewegungen nicht aus den Fingern.

Durch einen Knopf unter des Behandlungskopfes wird der Womanizer in Betrieb genommen. Der Knopf hat die einfachen Funktionen an/aus. Eine unter dem An/Aus-Knopf befindliche Taste, ermöglicht die Einstellung der Reizintensität und des Reizintervalls. Sie können selbst entscheiden, welche Geschwindigkeit und welche Stärke Sie mögen.

Beide Tasten sind gut und einfach erreichbar. Sie müssen nicht lange Überlegen, wo Sie welche Einstellungen wählen können. Den Womanizer in die Hand nehmen, einschalten und los geht der Spaß.

Fazit – Womanizer Test Funktionalität und Handling

Der Womanizer ist ein handlicher Klitoris Orgasmus-Stimulator, der einfach und zielgerichtet zu bedienen ist. Die zusätzliche Taste, neben dem An-/Aus-Knopf lässt Sie den Womanizer auf Ihr ganz persönliches Glücksgefühl einstellen. Womanizer Test hat herausgefunden, dass durch die berührungsfreie Stimulation schmerzhafte Erlebnisse und Reizüberflutung ausgeschlossen sind.

Die Ausstattung Ihres Neuen ist wichtig – Womanizer Test Material

Stimulationsgeräte für den Intimbereich sollten aus qualitativ hochwertigen Materialien hergestellt werden. Billige Materialien, die z. B. aromatische polycyclische Kohlenwasserstoffe beinhalten, geben diese an Ihre Umgebung ab. Sie haben dann den typischen Plastik-Geruch an den Händen, oder noch schlimmer, im Intimbereich. Diese Stoffe sind gesundheits- und umweltschädlich und gehören nicht in bzw. an den Intimbereich.

Der Womanizer Test hat herausgefunden, dass dieses Gerät aus einem qualitativ hochwertigen, organischen Polymer besteht. Das Silikon des Behandlungskopfes ist hautfreundlich und gesundheitlich unbedenklich. Ein zusätzlicher Silikonring ist im Lieferumfang enthalten und sorgt für gesundheitlich unbedenklichen Spaß. Das organische Polymer riecht nicht, und gibt keine gesundheitsschädlichen Stoffe an die Umgebung ab.

Das Gerät ist nicht wasserdicht und sollte daher nicht mit unter die Dusche oder in die Badewanne genommen werden. Der Womanizer Test hat ergeben, dass Feuchtigkeit, wie Sie bei der Intimbehandlung entsteht, dem Gerät nichts ausmachen. Der im Gerät liegende Mikroprozessor, sollte nur keiner Feuchtigkeit ausgesetzt werden, und das wäre unter Wasser bzw. in der Dusche der Fall.

Fazit – Womanizer Test Material

Der Womanizer verspricht, nicht nur im Womanizer Test, haut- und intimfreundliches, unbeschwertes Vergnügen.

Direkt zum Sparangebot vom Womanizer auf Amazon.de

Äußerlich ein Hingucker – Womanizer Test Design

Welcher Frau kommt es nicht auf das Design eines elektrischen Gerätes an? womanizer testDas Auge ist ja schließlich auch ein wichtiger Erotikfaktor und gerade im Intimbereich möchte „Frau“ nur das haben, was Ihr gefällt. Den Womanizer gibt es in vielen Farb- und Musterkombinationen. Sie können zwischen den Farben Türkis, Magenta, Rosa, Schwarz und Rot wählen. Das ist Ihnen noch nicht genug Auswahl? Dann ist der Womanizer genau das Richtige für Sie. Wir haben Ihnen in unserem Womanizer Test bisher nur die Farbwahl-Möglichkeiten genannt. Dem Womanizer können Sie auch verschiedene Muster zuordnen. Sie haben die Wahl zwischen modischem Leoparden-Muster, genannt schwarzer Leopard, und dem Muster Magenta chrystal dreams mit Swarowski-Elementen.

Das Zubehör ist mindestens so ansprechend, wie der Womanizer selbst. Eine hochwertige, edle, gefütterte Aufbewahrungstasche ist die Ideale „Garage“ für Ihren Womanizer.

Fazit – Womanizer Test Design

Die unterschiedlichen Farb- und Musterkombinationen lassen jedes Frauenherz höher schlagen. Wählen Sie, wie Ihr
Intimbereich verwöhnt werden soll.

Hält Ihr Neuer was er verspricht? – Womanizer Test Orgasmus-Auslöser?

Viele Frauen haben Womanizer bereits getestet und Womanizer Test Ihre Erfahrungen mitgeteilt. Das einvernehmliche Urteil war, dass der Womanizer durch die Wahl der Intensität, der berührungslosen Stimulation und dem gut durchdachten, von einem Mikroprozessor gesteuerten Intervall, tatsächlich zum Orgasmus führt.

Selbst wenn Sie die klitorale Stimulation bisher nicht gemocht haben, lohnt es sich, den Womanizer auszuprobieren. Erfahrungsberichte zeigten auch hier, dass die sanfte Stimulation zum Orgasmus führt.

Einige Tester teilten uns sogar mit, dass Sie durch den Womanizer multiple Orgasmen erlebt haben.

Fazit – Womanizer Test Orgasmus-Auslöser

Der Womanizer Test hat ergeben, dass der Womanizer hält definitiv was er verspricht. Ein Frauenmagnet, dass Sie sicher, gezielt und perfekt zum Orgasmus führt. Auch multiple Orgasmen sind mit diesem Klitoris-Stimulator möglich.

Hält er lange genug durch? – Womanizer Test Akkulaufzeit

Viele Frauen kennen die Zeitfragen. Hält er lange genug durch? Hört er einfach mittendrin auf? Muss ich mittendrin Batterien wechseln?

Der Womanizer Test kann Sie beruhigen. Der Womanizer hat einen Lithium-Ionen Akku. Der Ist ungiftig, umweltfreundlich und besitzt keinen Memory-Effekt. Das bedeutet, der Akku lädt immer komplett auf und gibt volle Power. Der Womanizer Test hat bewiesen, dass der Akku mehrere Orgasmen durchhält, bevor sie ihn wieder aufladen müssen.

Der Lieferung liegt ein USB-Kabel bei, mit dem Sie den Womanizer (wie ein Handy) aufladen können.

Fazit – Womanizer Test Akkulaufzeit

Womanizer Test konnte zeigen, dass das Gerät nicht mittendrin schlapp macht und Sie sicher ans Ziel bringt. Genießen Sie lang andauernde Intimstimulation und multiple Orgasmen.

Der Womanizer – ein Stimulator nur für einsame Stunden?

Die Antwort des Womanizer Test darauf ist ganz klar NEIN! Auch mit einem Partner, bringt der Womanizer Abwechslung in Ihr Liebesleben. Durch den Womanizer hat Ihr Partner noch mehr Möglichkeiten Sie zu stimulieren und das Liebesspiel einzigartig zu machen.

Der Womanizer Test konnte zeigen, dass klitorale und vaginale Stimulation gleichzeitig, zu höchstem Glücksgefühl und unvergesslichen Gefühlserlebnissen führt.

Lohnt sich denn die Anschaffung des Womanizers? – Fazit

womanizer test

Der Womanizer ist ein Gerät zur Stimulation der Klitoris. Womanizer Test rät Ihnen, den Behandlungskopf direkt an den Kitzler zu setzen. Die Klitoris wird durch ein Loch im Behandlungskopf sanft angesaugt und durch Druckwellen berührungsfrei stimuliert. Ein zu starker Druck auf Ihr bestes Stück kann so nicht entstehen. Die Intensität und den Intervall können Sie durch eine zusätzliche Sensor-Taste selbst wählen. Gestalten Sie Ihren Orgasmus selbst. Sie wissen am Besten, welche Stimulation Sie mögen.

Der hautfreundliche Silikonring am Behandlungskopf lässt Sie unbeschwert und hygienisch Ihre Intimstimulation genießen. Das Handling ist durch die beiden Knöpfe An/Aus und Reizintensität/-intervall einfach und idiotensicher gestaltet.

Im Womanizer Test lag der Womanizer durch die griffigen Rillen im Handsockel, und ist nicht aus der Hand gerutscht. Sie haben Ihren Orgasmus daher sicher im Griff.

Das Design des Womanizers wird nach Ihren Wünschen gestaltet. Wählen Sie die Farbe und ein Muster und genießen Sie den Anblick Ihres neuen „Spielkameraden“. Die wählbaren, funkelnden Swarovski-Kristalle machen den Womanizer zum Blickfang in Ihrem Schlafzimmer.

Der Womanizer Test hat ergeben, dass der Lithium-Ionen-Akku viele Orgasmen durchhält, ohne schlapp zu machen. Laden Sie den Akku einfach über USB-Kabel auf.

Für Frauen, die gerne etwas ausprobieren, die klitorale Stimulation mögen und mit Ihrem Partner etwas Neues erleben möchten, ist der Womanizer genau richtig.

Für Frauen, die mit der klitoralen Stimulation nichts anfangen können, oder nicht gerne experimentieren, lohnt es sich laut Womanizer Test dennoch. Probieren Sie den Womanizer aus, zusätzlich zur vaginalen Stimulation können Sie mit dem Womanizer ungeahnte Höhen erleben und multiple Orgasmen bekommen.

Wir von Womanizer Test empfehlen Ihnen den Womanizer einfach mal auszuprobieren. Er ist klein, handlich, leicht zu bedienen und ideal für Ihr Liebesspiel. Egal ob allein oder zu zweit, verzichten Sie nicht auf einen Orgasmus und holen Sie sich Ihr ganz persönliches Glücksgefühl nach Hause.

Direkt zum Sparangebot vom Womanizer auf Amazon.de

(FAQ) – Häufige Fragen

1. Ist der Womanizer für das gemeinsame Liebesspiel geeignet?

Ja, wie im Womanizer Test beschrieben eröffnet er dem Mann neue Möglichkeiten seine Partnerin intensiv zu verwöhnen.

2. Wie laut ist der Womanizer bei der Anwendung?

Sie müssen den Behandlungskopf rundum auf die Klitoris aufsetzen, dann haben Sie die beste Stimulation bei geringster    Lautstärke

3. Kann der Womanizer auch unter der Dusche oder in der Badewanne verwendet werden?

Nein, der Womanizer ist nur spritzwassergeschützt, jedoch nicht wasserdicht!

4. Wie wurde der Womanizer getestet?

Es wurden mit Frauen im Alter von 20 bis 60 Jahren getestet. Das Testergebnis war meistens „sehr gut“ bis „überragend“.

5. Wird bei der Verwendung des womanizer die Klitoris überreizt oder geschädigt?

Es erfolgt kein direkter Kontakt mit der Klitoris. Die ganze Stiumlation erfolgt berührungslos.

6. Ist der Womanizer technisch geprüft und zertifiziert?

Dieses Gerät entspricht allen Anforderungen und Normen. Der Womanizer ist CE geprüft.

7. Wie oft muss ich den Akku des womanizer aufladen?

Der integrierte Lithium Ionen Akku reicht pro Ladung für über 240 Minuten und eine volle Aufladung dauert ca. 70 Minuten.